Bustraining der KVG Braunschweig

Die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs nahmen im September am KVG Bustraining teil. Neben dem richtigen Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus wurde auch das Verhalten in Notfällen besprochen. Dabei hatten die Schülerinnen und Schüler Fragen, wie: Wozu ist der Notausstieg an der Oberseite des Busses? Leonie aus der 5b durfte versuchen bei einem stehenden Bus die Tür zu öffnen. Sie war überrascht, wie leicht das war. Trotzdem war allen klar, dass das nur im Notfall gemacht werden darf. Durch die humorvolle Art des Busfahrers der KVG verging die Zeit wie im Flug. Am Ende stand der Höhepunkt des Trainings an: Eine Notbremsung wurde durchgeführt. Anhand des Bären „Bruno“ konnten die Schülerinnen und Schüler erfahren, wie wichtig es ist, dass man sich im Bus während der Fahrt gut festhält.

Text und Fotos: Nadine Vogler

Zur Fotogalerie 2019/20

Zurück