Nicht nur Leipzig liest...

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse hatten auch die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs der IGS Salzgitter die Chance, diese international bekannte Messe zu besuchen. Ihnen wurde ermöglicht, viele neue Eindrücke zu sammeln, sodass jeder Leser sich nicht nur seinem bevorzugten Genre widmen, sondern auch dem Begriff „Buch“ auf verschiedenste Art und Weise begegnen konnte: U.a. Buchausschnitte lesen, an Autorenlesungen teilnehmen, Buchdruck ausprobieren, im Antiquariat stöbern, das Buch als Kunstobjekt betrachten und weiteres.

Langeweile? Fehlanzeige! Verteilt auf fünf Hallen bestand für jede Altersgruppe die Möglichkeit, sich mit geeigneter Literatur zu befassen. Während Kinder durch literarisch gebundene Bastelideen unterhalten wurden, konnten sich Jugendliche oder Interessierte auf der Manga-Comic-Con, unmittelbar an die Buchmesse angebunden, informieren, bekannte Comiczeichner wie Scott Koblish treffen, Manga-Artist beim Zeichnen oder Cosplayer in ihrem Element zusehen.

Wer Lust auf noch mehr Lesevergnügen hatte, wurde auf den Messebuchhandlungen mit ausreichend (Lese-)Stoff fündig.

Das Repertoire der Aussteller ist mit den genannten Highlights aber noch lange nicht ausgeschöpft, sodass als Fazit für den Tag auf der Leipziger Buchmesse festgehalten werden sollte: Ein Besuch lohnt sich, um das Interesse an Literatur weiterhin zu stärken, denn nicht nur Leipzig liest – auch die IGS Salzgitter!

Text: Julia Goßmann, Michelle Mull und Nadja Hoffmann
Fotos: IGS Salzgitter 

Zur Fotogalerie 2016/17

Zurück