Weihnachtsgottesdienst 2017

Am 20.12.2017 feierten die Jahrgänge 5 bis 8 der IGS Salzgitter in der Martin-Luther Kirche Weihnachtsgottesdienst. Die Gottesdienste wurden von den Schülerinnen und Schülern vorbereitet und mitgestaltet. Dadurch wurde der Gottesdienst lebendig und für die Mitschülerinnen und Mitschüler greifbar. Auch Eltern, Großeltern und Geschwister kamen, um diese besondere Stunde mit den Schülerinnen und Schülern zu erleben.  

In diesem Jahr stand das aktuelle Thema „Fremdsein“ im Mittelpunkt. Es wurde deutlich, dass es normal ist, Ängste vor Fremden und Unbekanntem zu haben und wie wichtig es ist, diese Ängste zu überwinden und mit Fremden in Kontakt zu treten. Daraus entwickelte sich im Laufe des Gottesdienstes das Bild, dass wir alle, ein Licht sind/ werden können, das in die Welt hinausstrahlt und Grenzen und Ängste durchbricht. Um dieses zu verdeutlichen, bekam jeder Gottesdienst-besucher eine kleine Kerze mit nach Hause, um sich daran zu erinnern, dass er selbst Licht für sich und andere sein kann.  

Die Kollekte in diesem Gottesdienst sammelten wir erneut für unser Patenkind Umer in Äthiopien.

Besonderer Dank gilt allen beteiligten Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern, Diakon Heiko Grüter-Tappe und Pfarrer Michael Wagner.

Text: Nadine Vogler
Fotos: Benjamin Kozlowski

Zur Fotogalerie 2017/18

Zurück