Oberstufe / Sekundarstufe II

Kontakt

Kontakt:

IGS Salzgitter
Pestalozzistr. 20
38226 Salzgitter (Lebenstedt)

Tel. 05341 / 839-7800
Fax. 05341 / 839-7806
EMail. igs-salzgitter@t-online.de 

Oberstufenleitung:

Hans Jürgen Gatzen
EMail: hans.juergen.gatzen@igs-sz.de 

Konzept / Zielsetzung

Das pädagogische Konzept der auf das Abitur vorbereitenden Sekundarstufe II lässt sich durch die Begriffe Individualität, Gemeinschaft, Selbstverantwortung beschreiben

Jede Schülerin, jeder Schüler wird auf „sein“ Abitur vorbereitet. Dies zeigt sich durch zahlreiche individuelle Beratungsgespräche schon vor dem Start in die Eingangsstufe. Während des Jahrgangs 11 steht die Wahl des passenden Schwerpunktes im Zentrum und ab Jahrgang 12 die Vorbereitung auf das Abitur.

Hinzu kommen die vielfältigen Angebote zur Berufs- und Studienberatung.

Ein zentraler Gedanke der IGS – Salzgitter besteht darin, in einer Gemeinschaft zu lernen Deshalb wird mit verschiedenen Aktionen wie Exkursionen ein „Wir-Gefühl“ geschaffen,  das bis zum Abitur trägt und so ein gemeinsames Lernen, erleichtert.

Die IGS Salzgitter ist mehr als eine Schule, ein Ort, an dem nur gelernt wird. Sie ist ein Lebensort.

Das lebenslange Lernen ist heute Standard, die Fähigkeit, dies selbstverantwortlich zu gestalten für viele Arbeitgeber eine Kernkompetenz. Deshalb bereiten wir unsere Abiturienten durch zahlreiche Angebote wie ein spezielles dreistufiges Methodentraining oder die Facharbeiten darauf vor.

Schlüsselqualifikationen, wie die Stärkung der Kritik- und Urteilsfähigkeit, der Aufbau und die Festigung von Persönlichkeitsmerkmalen, insbesondere Selbstwertgefühl, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Durchhaltevermögen werden gelehrt und somit gestärkt.

Unsere Abiturienten sollen selbstbewusst, eigenverantwortlich und kompetent aus der Schule in das Berufs- und Studienleben starten.

Einführungsphase - 11. Jahrgang

Der Jahrgang 11 hat eine Brückenfunktion zur Sekundarstufe I und somit eine ganz  spezielle Zielsetzung. Während dieses Jahres sollen sich die Schülerinnen und Schüler  an die speziellen  Organisations- und Arbeitsweisen in der Oberstufe gewöhnen und diese erlernen. Aus diesem Grund findet der Unterricht meist im Klassenverband statt. Zusätzlich soll in dieser Zeit Klarheit über  die Schwerpunktsetzung ab Jahrgang 12 geschaffen werden.

Zu Beginn müssen sich die Schülerinnen und Schüler einiges beachtet werden. So muss entweder Kunst oder Musik, Religion oder Philosophie gewählt werden. Außerdem muss eine zweite Fremdsprache belegt werden. Dies ist für Neuanfänger immer Spanisch, für Fortsetzer Französisch oder Spanisch, je nach belegter Fremdsprache in der Sekundarstufe I.

Daraus ergibt sich folgende Fachverpflichtung:

Deutsch Chemie
Englisch Biologie
Mathematik Physik
2. Fremdpsrache
- Spanisch oder
- Französisch
Geschichte
Sport Erdkunde
Kunst oder Musik Politik / Wirtschaft
Religion oder Philosophie Berufsorientierung
Qualifikationsphase - 12. und 13. Jahrgang

In den zwei Jahren der Qualifikationsphase (Jahrgang 12 und 13) wird das Abitur erarbeitet. Abgeschlossen wird diese Phase mit der Abiturprüfung in fünf Prüfungsfächern, dabei drei auf erhöhtem Niveau (5 statt 3 Stunden Unterricht pro Woche). Die Ergebnisse der Halbjahres-zeugnisse zählen für die Durchschnittsnote des Abiturs. Aufgebaut ist der Unterricht in Kursen, abhängig vom in Jahrgang 11 gewählten Schwerpunktprofil.  Unsere Scherpunktprofile sind:

Das sprachliche Profil

  1. 1.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Deutsch

  1. 2.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Englisch

  1. 3.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Geschichte oder Politik

  1. 4.      Prüfungsfach (grundständiges Niveau)

Naturwissenschaft oder Mathematik oder das nicht gewählte 3. Prüfungsfach oder die zweite Fremdsprache

  1. 5.      Prüfungsfach (grundständiges Niveau)

 

Das naturwissenschaftliche Profil

  1. 1.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Biologie

  1. 2.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Mathematik

  1. 3.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Geschichte oder Politik

  1. 4.      Prüfungsfach (grundständiges Niveau)

Chemie oder Deutsch oder Englisch oder das nicht gewählte 3. Prüfungsfach

  1. 5.      Prüfungsfach (grundständiges Niveau)

 

 Das gesellschaftliche Profil

  1. 1.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Geschichte

  1. 2.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Deutsch

  1. 3.      Prüfungsfach (erhöhtes Niveau)

Politik

  1. 4.      Prüfungsfach (grundständiges Niveau)

Biologie oder Mathematik oder Englisch oder die zweite Fremdsprache

  1. 5.      Prüfungsfach (grundständiges Niveau)

 

Die Abiturprüfung

Das Abitur gliedert sich in zwei Hälften. Bis zum Ende des zweiten Halbjahres Jahrgang 13 sammeln die Schülerinnen und Schüler in allen Fächern pro Halbjahr Notenpunkte. Dies können maximal 600 Punkte sein.

Die zweite Hälfte stellt die Abiturprüfung dar. Jeder Schüler hat durch die Wahl eines der drei Profile fünf Prüfungsfächer gewählt, drei davon auf erhöhtem Niveau. In den ersten  vier Prüfungsfächern wird jeweils eine Klausur  mit einer Länge von bis zu 300 Minuten geschrieben, die Aufgabenstellung erfolgt durch das Kultusministerium in Hannover und gilt für alle Abiturprüfungen in Niedersachsen (Zentralabitur). Ergänzt werden diese Klausuren durch eine mündliche Prüfung im fünften Prüfungsfach. Diese dauert mindestens 20 Minuten. Die in den Klausuren und der Prüfung erreichten Notenpunkte (maximal 300) werden mit den Punkten der ersten Hälfte verrechnet und ergeben dann die Gesamtnote.

Partner

Die IGS Salzgitter arbeitet mit unterschiedlichen außerschulischen Partnern zusammen. Im Bereich Berufsorientierung mit der Arbeitsagentur, BONA-SZ und der OSTFALIA. Im Bereich Studienorientierung mit der OSTFALIA, der Arbeitsagentur und der Salzgitter AG. Im Bereich Studienvorbereitung/Projekte mit der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel, dem Volksbund deutscher Kriegsgräber e.V. sowie der OSTFALIA.

Anmeldung

Termine:

  • Bis 21.02. 2020       Anmeldung
  • 27.08.2020               1. Schultag
  • 28.-01.09.2020      Einführungswoche
Flyer

Alle wichtigen Informationen zur Sekundarstufe II gibt es als pdf-Download nochmal kompakt zusammen gefasst.

<<< Flyer >>>

 

Zum Betrachten von pdf-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader. Diesen können Sie hier kostenfrei herunterladen.

tl_files/images/get_adobe_reader.png